· 

Wölkchen-Kissen

Wolken stehen nicht immer nur für schlechtes Wetter, sondern können auch für schöne Träume sorgen: Hallo Wölkchen-Kissen!

DIE IDee zur DIY Kreativbox

Wer Krank ist und Schmerzen hat, weint.... Wusstet ihr, dass das unter Wolken fast genauso ist? Warum sonst gibt es ab und an Regen... ;) Meine Wolke hingegen ist keine traurige Wolke. Ganz im Gegenteil, sie ist eine "Gute-Besserungs-Wolke", die für Entspannung sorgt und sanft in tiefe, schöne Träume begleitet.

 

Dieses DIY Projekt ist ein sehr persönliches. Ich habe es in einer Zeit gefertigt, in der es mir nicht so gut ging....

Genäht habe ich das schlummernde Wölkchen-Kissen aus flauschig weichem, weißen Kuschelstoff. Die Augen und den Mund habe ich grauem, festerem Garn aufgestickt. 

Das Kissen habe ich mich weicher Watte befüllt, aber darauf geachtet, dass es nicht zu sehr befüllt ist, um den lockerleichten Charakter einer echten Wolke nachzuempfinden.

Zum Schluss habe ich noch zwei rosa Bäckchen aus Filz aufgeklebt und fertig ist das kleine liebenswerte Geschöpf.

Gar nicht so schwer, oder?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0